Messinstrumente für Werkzeugmaschinen und Metrologie

Aggiungi ai preferiti Torna alla Homepage Scrivici

 

MESSEN:

Messen 2022

- SAMUEXPO
(
Pordenone)
Fornitore Offresi

(Fotos »)

 

Messen 2021

- EMO (Milan)

 

Messen 2020

SAMUMETAL 

(Fotos »)

Fornitore Offresi 

(Fotos »)

MECSPE 

Metalloobrabotka 

BI-MU 

 

Messen 2019

- MECSPE

- Metalloobrabotka

- EMO Hannover 
(Fotos »)

 

Messen 2018

SAMUMETAL 
Pordenone (Italia) 
(Fotos »)

 

Messen 2017

EMO HANNOVER FAIR 

Hannover  (Germania) 

MECSPE Parma (Italia) 
(see photos »)

 

Messen 2016

BIMU Milano (Italy)

SAMUMETAL Pordenone (Italy)

 

Messen 2015

BIMU Milano (Italien(Fotos »)

MECSPE Parma (Italy)

FORNITORE OFFRESI Erba (Italien)

BIMU Milano (Italien(Fotos »)

 

Messen 2014

BIMU Mailand (Italien)  (Fotos »)

SAMUMETAL Pordenone (Italien)

EMO Hannover (Deutschland)

 

Messen 2013

EMO Hannover (Germany)

 

Alle »

2 - 4 Achsen - Genius 4X

Für das automatation einer Werkzeugmaschine, ist es nicht immer notwendig, kostspieligen und schwierigen CNC anzubringen.

In vielen Fällen, auf der Grundlage von Art des Arbeit Antrags, können Sie einen guten Kompromiß zwischen Dienstleistungen und Kosten, durch die Installation der Multiachsenpositionsanzeige wie des GENIUS4X, erreichen.

Mit den Funktionsschlüsseln des GENIUS4X, tatsächlich können Sie Festezyklus, M Funktionen, Arbeitsweiseparameter (Vorschub, Spindel) usw....in Betrieb setzen. GENIUS4X is ausgelegt mit einer ausreichenden Zahl der Eingänge und Ausgänge entworfen, die fähig sind, eine grosse Auswahl
des Anwendung Falles zu umfassen.

Es ist auch möglich, die Konnektivität des GENIUS4X zu erweitern, indem man einige sistems wie die RS232 Serial Linie, USB Eingänge und die Schnittstelle der optischen Faser verwendet.

Das stämmige Aluminium-Gehäuse is im Druckguss verwirklicht und garantiert einen hohen Schutz gegen Stoerungen elektrischer Natur. Das Design ist elegant und erlaubt die externe Installation auf dem Arm, sowie auch die Installation in der Schalttafel der Werkzeugmaschine.

 

Gewicht: 5 Kg
Elekt. Speisung: 220 V or 110 V; 50 Hz or 60 Hz
Konsum: ~ 20-30 Watt

 

Depliant.pdf

 


Abmessungen (mm)


 


Anwendungen von dem GENIUS

GENIUS kann auf den folgenden Maschinen angewendet werden:
 

 fresa

Schleifmaschinen

alesatrice

Bohrmaschinen

 

 

Einige Details zum Sichtgerät GENIUS

Tastiera con pulsanti PC

Anwendungen:

Genius 4X kann in verschiedenen Konfigurationen installiert werden, wobei auch wirtschaftlich sehr günstige Werkzeugmaschinen "positionierbar" werden:

 

Maschine mit 3 Achsen und 1 Achsen-Motor (AC oder DC), Kupplung und nur 1 Achsen-lnverter (sequentielle Achsenbewegung);

 

Maschine mit 3 Achsen und 3 Achsen-Motoren (AC oder DC) und nur 1 Achsen-lnverter (sequentielle Achsenbewegung);

 

Maschine mit 3 Achsen und 3 Achsen-Motoren (AC oder DC)und 3 Achsen-lnverter (gleichzeitige Achsenbewegung); Spindel On/Off: Spindel Uhrzeigersinn/Gegenuhrzeigersinn); Die Spindelgeschwindigkeit kann mit Hilfe eines externen Potentiometers kontrolliert werden;

 

Maschine mit 3 Achsen und 3 Achsen-Motoren (AC oder DC) und 1 Spindel-lnverter (gleichzeitige Achsenbewegung); Spindelgeschwindigkeit; Uhrzeigersinn/Gegenuhrzeigersinn);

 

Maschine mit 4 Achsen und 4 Achsen-Motoren (AC oder DC)und 1 Achsen-lnverter; (sequentielle Achsenbewegung);

 

Maschine mit 4 Achsen und 4 Achsen-Motoren (AC oder DC)und 4 lnverter. Bohrungen auf dem Flansch/Bohrungen auf der Schräge/Entleerung von rechteckigen Achsen-Taschen. (sequentielle Achsenbewegung);

 

Maschine mit 4 Achsen und 4 Achsen-Motoren (AC oder DC)und 4 Achsen-lnverter (gleichzeitige Achsenbewegung); Spindel On/Off: Spindel Uhrzeigersinn/Gegenuhrzeigersinn); Die Spindelgeschwindigkeit kann mit Hilfe eines externen Potentiometers kontrolliert werden.

 

 

Input/Output Standard auf inneres PLC:

 

Konnektor Eingänge:
·     4 Eingänge für die Referenzfahrt jeder Achse;
·     4 Eingänge für ausgeschieden jeder Achse;
·     4 Eingänge für die Verbindung an Servomotoren, Kupplungen oder Wechselrichter;
·     4 Eingänge zur Verfügung;

 

Konnektor Ausgaben:
·     4 Ausgänge zum Anschluss an Wechselrichter;
·     4 Ausgänge für Management Richtung (Up/Down);
·     2 Ausgang für Spindel On/Off und Richtung;
·     6 Ausgänge zur Verfügung;

 

Steckverbinder elektronisches Handrad (Handrad):
·     8 Eingänge für die Verbindung an den Tasten auf dem Rad (einschließlich Tasten "toter Mann");
·     2 Pin für die Verbindung an die Notfall-Taste auf dem Griff.

 

 

Arbeitszyklen und LCD Merkmalen:

Hier unter kann man einige Beispiele der Arbeitszyklen und Anzeige-Modi finden. Menüs sind verfügbar in Italienisch, Englisch, Französisch und Deutsch. Weitere Sprachen können auf Wunsch eingesetzt werden.

 

Tastiera con pulsanti PC

zoom »

 

Betriebsarten:

AUTOMATISCH
Genius 4X kann durchführen:

  • Programme aus dem internen Speicher genannt;
  • Programme direkt von der Tastatur eingegeben werden;
  • MDI-Programme für die Erreichung der Punkten, Achsen oder Verdrängungsbefehlsausführung Maschine;

SEMI-AUTOMATISCH
Genius 4X führt Programme aus, wie im automatischen Modus, sondern Schritt für Schritt;

 

HANDSMODALITÄT
Genius 4X kann:

  • arbeiten als ein normaler Zuschauer (Positionsanzeige in mm oder Inch, absolut oder inkrementell);
  • visualisieren die Geschwindigkeitsachsen (z.B. X, Y, Z, W in mm/min.);
  • durchführen "Flansch" Funktionen;
  • suchen nach dem Mittelstück;
  • messen von Winkeln oder Neigungen;
  • aktivieren Skalierungsfaktor (Schrumpfung);
  • addieren Achsen (z.B. Z + W auf Fräsmaschine).

Die Achsen können mit den Tasten von der Tastatur (Pfeiltasten) bewegt werden. Die mittlere Taste kann die schnelle Achse eingeben.

 

PROGRAMMIERUNG:

Genius 4X kann programmiert werden:

Aus Tastatur:

  • Einführungspunkte (von kartesischen oder Polarkoordinaten);
  • Mit der Funktion Selbstlernen ("Teach-in"), durch die das Programm
  • Automatische erzeugt wird, während der Durchführung der Stück;
  • Mit Fests Zyklen (z.B.G81), die während der Verarbeitung aktiviert werden können (z.B. in Selbstlernen); oder eingefügt als Schritte Programm;
  • Einfügen, Ändern oder Löschen Werkzeugen (Sie sind in einer separaten Tabelle gespeichert);
  • Einfügen, Ändern oder Löschen Ursachen (in gespeichert Tabellen);
  • Aufrufen Unterprogrammen aus dem Speicher;
  • Suchen nach der "Null-Achse";
  • Aktivieren Kode "M";
  • Aktivieren Warten Zyklen;
  • Aktivieren Funktionen "G" (mit der Ausnahme derjenigen, die die Interpolation mehrere Achsen vorzusehen);
  • Aktivieren Funktionen "T" (Werkzeuge);
  • Aktivieren Funktionen "F" (Förderung);
  •  Verwendung des Makro-Versionen für Flansche Ausführung (Optionen) auf kreisförmigen Flanschen mit kartesischen oder Polarkoordinaten;
  • Reifenpanne auf dem Bogen (Zyklen können sofort ausgeführt oder in Programm platziert werden);
  • Reifenpanne in Linie (auch geneigt) oder auf Gesenk (Alternativen);
  • Taschen Ausführung (nur rechteckig); die rechteckig Taschen können eine beliebige Anzahl von Segmenten umfassen, jedoch parallel zu beiden Achsen (z.B. X, Y), mit nachfolgender Einträge in Z;
  • Ausführung von Ebene;
  • MDI Ausführungsbefehle sofort ausgeführt.


Außer PC:

  • Übertragen die Programmen via eine serielle Linie RS 232 (Standard);
  • Benutzen einen optionalen Software "Genius 4X-Schnittstelle", der die Programmen auf einem Außer PC ermöglicht zu schreiben (auch wenn die Maschine in Verarbeitung ist) und dann er übertragt sie auf Genius 4X (nur wenn die Maschine still ist).


Prodotti in vetrina